Drahtloser Sensor-Hotspot

Gezielte Zusatzleistungen

Mit unserem einzigartigen Angebot eines drahtlosen Sensor-Hotspots bieten wir Dienstleistern in der Bodenabfertigung eine einzigartige Gelegenheit, Mehrwertdienste zu schaffen und die interne Prozessqualität ohne finanzielle Investitionen zu verbessern. Mit dem drahtlosen Sensor-Hotspot smartLine lesen Logistikdienstleister Daten über Temperaturbedingungen während des Straßen- oder Lufttransports von drahtlosen Loggern aus. Dies hat nachweislich zu verbesserter Qualität in der Lieferkette geführt und Abweichungssituationen verringert.

Das Konzept des drahtlosen Sensor-Hotspots lässt sich dabei mit einem Wi-Fi-Hotspot vergleichen. Als neutraler vertrauenswürdiger Dritter installiert und betreibt Berlinger ein drahtloses Sensornetz ohne jegliche operativen Folgen für den Bodenabfertigungsdienstleister:

  • keine finanzielle Investition
    Die Hardware für das drahtlose Sensornetz wird von der Berlinger & Co. AG bereitgestellt
  • keine zusätzlichen operativen Tätigkeiten
    Die einzige erforderliche Unterstützung ist die Verfügbarkeit von Steckdosen an bestimmten Stellen
  • keine IT- oder Netzwerkintegration
    Daten aus dem drahtlosen Sensornetzwerk werden mittels GPRS-Kommunikation an unsere Server weitergeleitet

Vorteile des drahtlosen Senesor-Hotspots

  • sehr kostengünstige Überwachungslösung für Einrichtungen zur Einhaltung der GDP
  • verbesserte Zuverlässigkeit und Beseitigung von Abweichungen
  • verstärkte Kundenbindung
  • erhöhtes Volumen bei pharmazeutischen Sendungen

    Drahtlose Sensorentechnologie

    Das drahtlose Sensornetz smartLine arbeitet auf einem 2,4 GHz Frequenzband.