Medienstatement zu McLaren Report II vom 9. Dezember 2016

| Medienmitteilung Berlinger Special AG

Berlinger Sicherheitsflaschen tragen zur Aufdeckung von Doping-Manipulationen bei.

 

Die ausführlich dokumentierten Untersuchungsergebnisse im McLaren-Report II (unabhängige Untersuchung der WADA bezüglich Doping-Missbrauch an den Olympischen Spielen von Sotchi 2014), welche am 9. Dezember 2016 in London von Prof. Richard McLaren der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, sind von der Berlinger Special AG mit grossem Interesse zur Kenntnis genommen worden. Die Berlinger Special AG setzt sich seit Jahrzehnten für sauberen und fairen Sport ein. Die von Berlinger Special AG dafür produzierten Produkte für Anti-Doping-Proben (BEREG-Kit Sicherheitsbehälter für Urin- und Blutproben) zählen nach wie vor zu den geeignetsten und zuverlässigsten Hilfsmitteln der Anti-Doping-Kontrollorgane weltweit.

 

Zweifelsfreie Untersuchungsergebnisse dank Berlinger-Technologie

Die im McLaren-Report I und II aufgeführten Untersuchungsergebnisse kamen nicht zuletzt auch aufgrund der mit High-Tech-Verfahren entwickelten Sicherheitsmerkmale der Berlinger Anti-Doping-Behälter zustande. BEREG-Kit Sicherheitsflaschen zeigen den Untersuchungsbehörden und speziell ausgebildeten Anti-Doping-Kontrollorganen eindeutig auf, wenn die Sicherheitsflaschen mit Doping-Proben Spuren von Manipulation oder nicht fachgerechtem Öffnen aufweisen. Diese mit High-Tech-Methoden entwickelten Produkte-Eigenschaften werden als „Tamper Evident“ bezeichnet, d.h. dass auch illegale Manipulationen für Experten immer sichtbar bleiben.

 

Strenge Sicherheits- und Eignungsprüfungen der Produkte

Die permanent und in einem evolutionären Verfahren weiterentwickelten BEREG-Kit Sicherheitsflaschen werden immer wieder den strengen Sicherheitschecks einer externen und unabhängigen Prüfstelle unterzogen. Nach detaillierter Prüfung erhalten die Produkte die Zertifizierung „Tamper Evident“, welche von einer staatlich zertifizierten und unabhängigen Schweizer Prüfstelle vergeben werden. Die Nachweisbarkeit von allfälligen Manipulationen an den Anti-Doping-Behältern, spielen bei den internen wie auch den unabhängigen externen Prüfverfahren eine wesentliche Rolle.

 

BEREG-Kits Sicherheitsflaschen werden laufend weiterentwickelt

Um Fälschungen und Manipulationen von Doping-Proben vorzubeugen, unterliegen die BEREG-Kit Sicherheitsflaschen einer permanenten und evolutionären Weiterentwicklung. Das Know-how der Berlinger Special AG in diesem Bereich ist weltweit einzigartig. Die Entwicklungsschritte und deren Release-Periodizität sind geheim und sind nur einem engsten Kreis der Entwicklungsabteilung der Berlinger Special AG bekannt. Die neueste Version der BEREG-Kit Sicherheitsflaschen wurde vor wenigen Wochen, am 15. November 2016, im Markt eingeführt. Diese neueste Produkte-Version löst die im vergangenen Sommer an den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro eingesetzte Version der BEREG-Kit Sicherheitsflaschen ab.

 

Berlinger Special AG setzt sich für sauberen und fairen Sport ein

Die Berlinger Special AG unterstützt die WADA in allen Bestrebungen und Massnahmen, welche sich für einen sauberen und fairen Sport auswirken.